Männer auf Touren

 
Home   Programm   Chronik   Bilder   Links
     
 
Programmschema:

Touren finden in der Regel am ersten Wochenende im Monat statt, allerdings kann es Ausnahmen von dieser Regel geben. Bergwandern bildet den Schwerpunkt, Radtouren oder Langlaufen lockern das Programm auf. In der kalten Jahreszeit gibt es hauptsächlich kleine Ausflüge in der Wiener Umgebung, in der warmen Jahreszeit können auch entferntere Ziele und mehrtägige Touren am Programm stehen.

Die Ampel vor dem Termin bezieht sich auf die Wetterabhängigkeit:
rot=abgesagt, gelb=unentschieden, grün=sicher.
 

Teilnehmer haben den Haftungsausschluss zu beachten.

 

Schnellübersicht:

12. 2. 2023 Schneeschuhwandern auf der Rax
5. 3. 2023 Eselstein
2. 4. 2023 Gipfelsammeln im Wienerwald
  weitere Termine


nächste Termine:


Sonntag 5. Februar 2023
Sonntag 12. Februar 2023
Schneeschuhwandern auf der Rax

Das Raxplateau auf Höhen zwischen 1600 und 2000m bietet ideale Bedingungen zum Schneeschuhwandern. Kilometerweit gibt es unberührte Winterlandschaften und phantastische Aussichten auf schneebedeckte Gipfel bis zum Horizont. Eine besondere Ausrüstung ist nicht erforderlich, feste Wanderschuhe und warme Kleidung reichen. Schneeschuhe können an der Bergstation ausgeliehen werden (Reservierung erforderlich). Mögliche Tourenziele sind Jakobskogel, Hohe Kanzel und Seehütte. Auf- und Abfahrt erfolgen mit der Raxseilbahn (Online-Ticket empfohlen).

  • Anreise: REX Richtung Mürzzuschlag mit Abfahrt Wien Hbf 07:25, Meidling 07:31, Ankunft Payerbach 08:26. Weiterfahrt mit Bus Richtung Schwarzau um 08:33, Ankunft Hirschwang an der Rax Raxseilbahn 08:46, von dort mit der Seilbahn zur Bergstation.
  • Rückfahrt: Seilbahn um 17:00, Bus zum Bahnhof Payerbach um 17:13, REX nach Wien mit Abfahrt 17:34, Ankunft Wien Hbf 18:36.

Teilnehmer, die mit dem Einfach-Raus-Ticket fahren wollen, können bei verbindlicher Anmeldung bis 20 Uhr des Vorabends einen Platz im Gruppenticket reservieren. Für Teilnehmer mit eigenem Ticket ist keine Anmeldung erforderlich. Treffpunkt im Zug ist der erste Waggon in Fahrtrichtung. Die Tour findet nur bei gutem Bergwetter und klarer Sicht statt. Eine Terminbestätigung gibt es ein paar Tage vor dem Termin auf der Homepage und via Newsletter.


Sonntag 5. März 2023
Eselstein

Den Eselstein (982m) nutzte schon Carl Ritter von Ghega als Aussichtsplatz für die Planung der Semmeringbahn. Wie bei der Tour 2011 beginnt die Wanderung am Bahnhof Semmering, führt über den ehemaligen Bärenwirt zum Eselstein und über den Adlitzgraben zum Gasthaus Polleres am Kreuzberg. Nach der Einkehr folgt der Abstieg nach Payerbach. Streckenlänge gesamt etwa 16km, 600 Höhenmeter, 5 Stunden Gehzeit.

  • Anreise: REX 9 Richtung Mürzzuschlag Abfahrt Wien Hbf 07:25, Meidling 07:31, Ankunft Semmering 08:54
  • Rückfahrt: REX 1 stündlich um xx:53, Fahrzeit bis Wien gut 1½ Stunden.

Teilnehmer, die mit dem Einfach-Raus-Ticket fahren wollen, können bei verbindlicher Anmeldung bis 20 Uhr des Vorabends einen Platz im Gruppenticket reservieren. Für Teilnehmer mit eigenem Ticket ist keine Anmeldung erforderlich. Treffpunkt im Zug ist der erste Waggon in Fahrtrichtung. Die Tour findet nur bei passablen Wetterbedingungen statt. Eine Terminbestätigung gibt es ein paar Tage vor dem Termin auf der Homepage und via Newsletter.


Sonntag 2. April 2023
Gipfelsammeln im Wienerwald

Die geplante Route führt durch den Biosphärenpark Wienerwald von Kaltenleutgeben (356m) nach Rodaun (266m). Am Weg liegen Raab-Felsen (435m), Gaisberg (602m), Mitterberg/K2 (549m), Hoher Ge (532m), Predigerstuhl (535m), Großer Sattelberg (584m), Salzstanglspitz (542m), Mugl-Höhe (556m), Teufelstein (546m), Hinterer Föhrenberg (581m), Parasolspitz (545m), Parabluiberg (561m), Kalter Waidberg (496m) und Bierhäuslberg (488m), gesamt 14 Gipfel. Nicht alle davon müssen bestiegen werden, aber 10 sollte man schon schaffen. Auf gut halber Strecke gibt es Einkehrmöglichkeiten, nämlich Salzstanglwirt, Teufelsteinhütte oder Kammersteinerhütte. Die Wege sind teils markiert, teils unmarkiert, weisen aber keine Schwierigkeiten auf. Streckenlänge gesamt 14km, 600 Höhenmeter, 4½ Stunden Gehzeit. Für Senioren gibt es die Möglichkeit, alle Gipfel mit Ausnahme des Hinteren Föhrenbergs auszulassen, das verkürzt die Wanderung auf 8km mit 350 Höhenmeter.

  • Anreise: REX1 Richtung Payerbach Abfahrt Wien Praterstern 09:18, Mitte-Landstraße 09:22, Hbf 09:29, Meidling 09:37, Ankunft Wien Liesing 09:43
    weiter mit Bus 255 Richtung Sulz Abfahrt 09:53, Ankunft Kaltenleutgeben Gemeindeamt 10:09
  • Rückfahrt: Tram 60 von Wien Rodaun (Straßenbahnschleife) halbstündlich um xx:08 und xx:38 bis Wien Hietzing (U4) oder Westbahnhof (U6)

Fahrkarten bitte selber kaufen, da sich wegen der geringen Entfernung ein Gruppenticket nicht auszahlt. Keine Anmeldung erforderlich. Treffpunkt im Zug erster Waggon in Fahrtrichtung oder an der Bushaltestelle. Die Tour findet nur bei passablen Wetterbedingungen statt. Eine Terminbestätigung gibt es ein paar Tage vor dem Termin auf der Homepage und via Newsletter.


Tourenvorschau

7. 5. 2023 Myrafälle & Steinwandklamm
28.5. + 29. 5. 2023 (Pfingsten) Haller Mauern
4. 6. 2023 Unteres Kamptal
2. 7. 2023 Schneeberg Lärchkogelgrat
6. 8. 2023 Rax Gamsecksteig
3. 9. 2023 Schneealpe
1. 10. 2023 Gaisstein
5. 11. 2023 Anninger
3. 12. 2023 Bisamberg


(Änderungen vorbehalten)



 
 

nach oben